Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Ihr schnellster Weg zu kompetenter Auskunft. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

Antwort auf Ihr individuelles Anliegen. Hier erreichen Sie uns telefonisch, digital und postalisch:

24h-Serviceauskunft: 04 21/59 60 59
Verwaltung: 04 21/59 60 0
E-Mail: info[at]vbn.de

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Mund-Nasen-Schutz Pflicht in Bus und Bahn

Fahrplan wird schrittweise wieder normalisiert

Das Land Niedersachsen hat ab kommenden Montag, 27. April, in ÖPNV und Einzelhandel das Tragen eines einfachen Mund- und Nasen-Schutzes verfügt. Das Land Bremen hat angekündigt, morgen eine gleichlautende Entscheidung zu treffen. Vorbehaltlich dieser Entscheidung ist davon auszugehen, dass damit ab Montag in allen Bussen, Straßenbahnen und Zügen im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) die Verpflichtung zum Tragen eines Mund- und Nasen-Schutzes gelten wird. Das kann auch ein Halstuch, ein Schal oder eine einfache Gesichtsmaske sein. In den Zügen von metronom und erixx gilt die Pflicht zum Tragen von Masken bereits.

Flankierend wird das Fahrplan-Angebot im VBN wieder hochgefahren. Von kommendem Montag, 27. April an, fahren die Stadtbusse in Oldenburg wieder nach regulärem Fahrplan und auch der Linienverkehr in den Landkreisen Osterholz, Diepholz, Verden, Wesermarsch, Oldenburg, Ammerland, Rotenburg (Wümme) und Cuxhaven kehrt bis auf wenige Ausnahmen vom Ferienfahrplan auf den Schulfahrplan zurück. In Delmenhorst gab es seit Beginn der Corona-Epidemie keine Einschränkungen, auch im Schienenverkehr wurde das Fahrplanangebot weitestgehend aufrecht erhalten. In Bremerhaven fahren die Busse seit dieser Woche wieder regulär. In Bremen soll ab dem 4. Mai nach einem angepassten Jahresfahrplan gefahren werden. Ab wann die BürgerBusse im VBN-Land ihren Betrieb wieder aufnehmen, ist derzeit noch nicht geklärt. Das gleiche gilt für die im VBN-Land verkehrenden Nachtbusse.

Unter www.vbn.de/corona werden alle Informationen abgelegt und ständig aktualisiert. Zur Sicherheit sollte jeder Fahrgast seine Reise vorher noch einmal überprüfen. Zusätzlich stehen die FahrPlaner-App oder die VBN-24h-Serviceauskunft unter der Rufnummer 04 21 / 59 60 59 zur Verfügung.

Alle bisherigen Corona-Sicherheitsmaßnahmen haben weiterhin Gültigkeit. Hierzu gehört der Einstieg hinten ohne Fahrerkontakt. Das bedeutet, dass auch Tickets bis auf Weiteres nicht beim Fahrpersonal erworben werden können. Tickets können über die FahrPlaner-App, bei Kundencentern und in privaten Vorverkaufsstellen sowie an Ticketautomaten erworben werden. Zudem können 7-TagesTickets und MonatsTickets auch online bestellt werden:

Zurück